Konzertbeginn 20.30 Uhr
Türöffnung 20.00 Uhr

ANNIE TAYLOR

Kaum eine andere Schweizer Rockband hat die hiesige Musiklandschaft über die letzten Monate so aufhorchen lassen, wie Annie Taylor. Denn wenn die vierköpfige Grunge / Surf Rock Truppe, um die charismatische Leadsängerin Gini Jungi, die Bühne betritt, gibt es kein Halten mehr. Die Band verliert sich wortwörtlich in ihren Songs und spielt diese mit einer Energie und Hingabe, dass es ein wahres Vergnügen ist, ihnen dabei zuzuschauen. Mit ihrer sympathischen und lockeren Art, ziehen sie das Publikum in ihren Bann und vermitteln das Gefühl von Zugehörigkeit. So überrascht es einen auch nicht, dass das Quartett bereits ausverkaufte Club-Shows im In- und Ausland sowie Auftritte mit Szenegrössen wie L.A. WITCH, Sunflower Bean oder Sugar Candy Mountain spielte. Nach ihrer im 2019 veröffentlichten, bereits ausverkauften Debüt-EP ‘NOT YOURS!”, arbeitet die Band aktuell an ihrem Debüt-Album, welches noch vor der Festivalsaison 2020 erscheinen soll.

URGES

URGES erzählen Geschichten vom Leben in der Nacht, von Alkohol und Drogen und flüchtigen Beziehungen. Zwischen Verzweiflung und Einsamkeit herrscht Sehnsucht und Hoffnung und die Suche nach Freiheit. Ihre Songs bringen sie mit bretternden Gitarren, knurrendem Bass, verspielten Drums, charmantem Gesang und einprägsamen Melodien zum Ausdruck. Wild, energetisch, geradeaus. Frisch aus dem Proberaum präsentieren URGES ihre Mischung aus Indie-Rock und Post-Punk, dem Rock’n’Roll-Spirit auf der Spur, eine Zuflucht aus der Monotonie.

 

 

Videos