Konzertbeginn 20.00 Uhr

Türöffnung 19.00 Uhr

Paris Washboard Superswing

Paris Washboard Superswing ist eine Weiterentwicklung aus der berühmten Band Paris Washboard* gegründet 1988. Von Anfang an spielt die Band mit ihrem Gründer Daniel Barda, Alain Marquet und Louis Mazetier. Verschiedene Washboard-Spieler ergänzten die Band im Lauf der Jahre. PWS ist jetzt eine "5-pieces-band", Paris Washboard ergänzt durch einen Trompeter

Daniel Barda, Gründer der Band, klassischer Dirigent, spielt klassisches Piano und Querflöte, wurde oft herausgestellt als der New Orleans Trombone-Player Nummer 1 in Frankreich.

Am Piano Louis Mazetier, von Teilen der ameikanischen Presse als der weltweit beste Stride-Pianist gefeiert. Er ist die musikalische Basis dieser Gruppe im Zusammenspiel seiner verblüffenden linken Hand, der bass-line, der harmonischen Begleitung und einer sehr kreativen Improvisation mit seiner rechten Hand.

Alain Marquet an der Klarinette hat einen einzigartigen Sound. Der grosse Claude Luter sagte einmal über ihn: "Er ist der Beste von uns allen" (clarinet players) !

Charles Prevost spielt sein Washboard mit grosser Musikalität und Kreativität.

Michel Bonnet an der Trompete ist ein sehr talentierter Musiker, der von vielen Bands angefragt wird, wie z.B. Claude Bolling Big Band.

* Paris Washboard spielte in den letzten 30 Jahren in der ganzen Welt auf allen 6 Kontinenten, im Speziellen in über 40 grossen Festivals in den USA. Die Band spielte 16 Alben ein, davon 12 produziert von dem berühmten Label "Stomp Off Records", USA. Drei der Musiker (Marquet 1973, Barda 1992, Mazetier 1993) wurden zudem mit dem Sidney-Bechet-Preis ausgezeichnet, der von der französischen "Academie du Jazz" an den jeweils besten Musiker des Jahres im New-Orleans-Style verliehen wird.